Contact us
    Office Hours: 8:30am - 5:30pm (GMT)

How GcMAF Works

Pre-clinical trials & what we have learnt

Bei einem gesunden Menschen agiert GcMAF als „Direktor” des Immunsystems. Viren und bösartige Zellen wie Krebs senden jedoch das Enzym Nagalase aus, das die Produktion des körpereigenen GcMAF verhindert: Dadurch wird Ihr Immunsystem neutralisiert. Die Krankheiten werden chronisch und die Krebszellen vermehren sich unkontrolliert.

Nach dreiwöchiger Verabreichung von einer GcMAF-Dosis pro Woche ist Ihr Immunsystem bereits über das normale Niveau hinaus wieder hergestellt. Für viele Krankheiten und Krebsarten im Anfangsstadium benötigt man typischerweise eine Dosis pro Woche für 24 Wochen, bei fortgeschrittenem Krebs für ein Jahr.

Die wöchentliche GcMAF-Dosis sieht wie ein kleiner Regentropfen aus. Er ist absolut steril und von Ärzten ethisch absolut vertretbar.

 

Wir extrahieren und isolieren GcMAF-Moleküle und unser GcMAF hat mehrere Hundert Laborversuche an Universitäten, in Laboratorien und Kliniken durchlaufen und war Thema von 11 unabhängigen wissenschaftlichen Forschungsarbeiten.

GcMAF ist daher ein Ersatztherapie für die Menschen, die es nicht selber produzieren können. Die Einnahme von GcMAF ersetzt den fehlenden Teil des Immunsystems und übernimmt die Aufgabe eines körpereigenen Arzneimittels.

Die GcMAF-Konferenz 2013 zeigte, dass GcMAF ein weit wirksameres Molekül ist als ursprünglich angenommen – sowohl aus wissenschaftlicher Sicht als auch im Hinblick auf die Ergebnisse der Ärzte. Bei Krebs im Stadium 4 retteten einige Ärzte, die die richtige Ergänzungstherapie wählten (siehe „Behandlungsstrategien”) jeden Patienten. Wir hatten umfassende Erfolge bei vielen gängigen Krebsarten wie Prostata-, Lungen- und Brustkrebs, außerdem kleinere Erfolge bei Leukämie und Hautkrebs.

Das Immunsystem kann chronische Entzündungen, bakterielle und virale Infektionen beseitigen und unser GcMAF wurde hierbei erfolgreich eingesetzt sowie auch bei Autismus, chronischem Herpes, chronischer Akne, CFS, Lyme-Borreliose, Fibromyalgie, LMBBS, Osteoporose und verschiedenen Immunschwächen wie Allergien. Die Forschung belegt, dass GcMAF HIV und Parkinson zurückdrängen kann und eine Verschlimmerung bei MS und ALS verhindert und in seiner Funktion als Regulator des Immunsystems Krankheiten eindämmt, die das Immunsystem angreifen, wie Lupus und Arthritis. Eine schwere Leberzirrhose dauert 15 Monate oder länger und geht häufig mit schweren Depressionen einher. Wir können auch Fälle in Stadium 4 retten, die jedoch normalerweise engmaschig überwacht werden müssen. Deshalb bieten wir stationäre Wellness-Kurse in der Schweiz an, so dass auch bei einer Lebenserwartung von drei oder vier Monaten eine Chance besteht.

Kliniken, Ärzte und Menschen, bei denen diese Krankheiten diagnostiziert wurden und die ihre eigenen Nachforschungen zu GcMAF angestellt haben, sind zu einer Rückmeldung eingeladen. Wir bitten um eine Kopie mit diagnostischen Informationen und aktualisierten Berichten von einem Arzt während und nach den Behandlungen, um zu belegen, dass GcMAF bei verschiedenen Krankheiten wirksam ist, so dass es der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden kann. Teilnehmer können dies jederzeit abbrechen.

Wir sind der Hauptlieferant für Forschungsuniversitäten, 300 Kliniken und Ärzte mit 4000 Teilnehmern und testen als einzige Stelle die Aktivität des Stoffs, was nur mit Lebendzelluntersuchungen zuverlässig erfolgen kann, wie auf unserer Titelseite dargestellt ist, die ein Zeitraffervideo der 8. Untersuchung in unserem Labor zeigt – unser GcMAF aktiviert Makrophagen, die Krebszellen essen. Wir sind wahrscheinlich die einzige Stelle weltweit mit dieser Technologie.

Klicken Sie auf „Qualität: Video: Krebszellen werden wieder zu gesunden Zellen” und sehen Sie, was mit Krebszellen passiert, wenn GcMAF ohne Makrophagen zugefügt wird. Dies ist ebenfalls eine Weltneuheit und erfolgte ebenfalls in unserem Labor.

Unsere Forschungs-Abstracts zu den Ergebnissen wurden gleichzeitig am 1. Februar bei der 5. Immuntherapeutik-Konferenz in San Diego, Kalifornien, und auf der PMTC-Konferenz an der Universität von Sharjah, VAE, veröffentlicht.

Wir versprachen sechs weitere wissenschaftliche Forschungsarbeiten im Laufe des Jahres 2013: Die erste Arbeit über die Histologie von GcMAF, das Brust- und Gehirnkrebszellen zerstört, wurde auf der Konferenz für Immuntherapie und Immunmonitoring im polnischen Krakau vom 22. Bis 24. April angenommen. Wir hatten jedoch 12 in den ersten sechs Monaten 2013 verfasst. Alle 12 wurden einem Peer Review unterzogen und für die Veröffentlichung an Immunologiekonferenzen oder in angesehenen wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht.

Die vielen Wissenschaftler, die Arbeiten über Versuche mit GcMAF veröffentlicht haben, wählten diese in den Frühstadien von Krebs und HIV und berichteten von einem Erfolg von nahezu 100 Prozent ohne Rückfälle nach vielen Jahren. Sie führten keine Versuche an Patienten mit großen Tumoren durch.

Unsere Versuche unterscheiden sich davon erheblich: Viele Menschen sind über 50, einige über 80 mit Krebs im fortgeschrittenen oder Endstadium und einer erheblichen Tumormasse.

Unser GcMAF scheint beim Wiederaufbau des Immunsystems in etwa drei Wochen bei der großen Mehrheit erfolgreich zu sein – wahrscheinlich über 80 %. Denken Sie daran, dass die Halbwertszeit von GcMAF nur eine Woche beträgt – Sie müssen es einnehmen, bis die Krankheit verschwunden ist, oder das Immunsystem wird wieder blockiert. Bei den Patienten (etwa 80 %) bildet sich Nagalase alle 8 Wochen zu 10-40 % zurück.

Bei chronischem Herpes/chronischer Akne sollten Sie Ihrem Immunsystem 8 Wochen zugestehen. 24 Wochen plus GcMAF werden benötigt bei Autismus (85 % Verbesserung, 15% Heilung), CFS (60 % Heilung), HIV, Lyme (8 % sprechen an, bei den meisten scheint das VDR-Gen blockiert zu sein und die Viren verbergen sich hinter Biofilmen) sowie Krebs in den Stadien 1 und 2 (80 % sprechen an). Bei Krebs im Endstadium sprechen wiederum 80 % an – siehe „Behandlungsstrategien“ -, es dauert jedoch ein Jahr bis zu 18 Monaten, um krebsfrei zu werden. Denken Sie daran, dass jede Person anders reagiert. Wir können nicht vorhersagen, wie Sie ansprechen.

Je geringer das Ausmaß der Krankheit, desto leichter ist es für GcMAF und das Immunsystem, sie zu besiegen. Damit GcMAF eine starke Wirkung entfaltet, ist ein normaler Vitamin-D-Spiegel notwendig. Doch auch bei Personen, die weniger gut ansprechen, scheint GcMAF normalerweise das Fortschreiten einer Krebserkrankung zu stoppen.

Wir haben wahrscheinlich nachgewiesen, dass GcMAF bei Menschen bis zu einem Alter von 90 Jahren mit Krebs im Endstadium 4 wirkt und eine große Tumormasse besiegen kann. Siehe „Patienten mit GcMAF” auf der linken Seite.

Wenn Ihnen Blut abgenommen wird, um die Monozyten, die relevanten Marker sowie den Vitamin-D-Spiegel zu messen und zu Beginn eine Nagalase-Untersuchung durchzuführen, sollten Sie bei Ihrer nächsten Untersuchung nach drei Wochen sehen, dass Ihr Immunsystem wieder zu alter Stärke zurückgekehrt ist, und wenn nach 8 Wochen die Nagalase erheblich abnimmt, dann weist dies darauf hin, dass die Krankheit nachlässt. Setzen Sie GcMAF erst ab, wenn Ihre Nagalase einen Wert unter 0,65 mmol/min/mg erreicht und damit die Fähigkeit verliert, Ihren Körper von der Eigenproduktion von GcMAF abzuhalten, und Sie unser GcMAF nicht mehr benötigen.

Bei Kindern mit Autismus treten nach 5 Wochen Verbesserungen und nach 8 Wochen erhebliche Verbesserungen auf. Siehe „Erfahrungen von Teilnehmern” auf der linken Seite. Doch jedes Kind ist anders.

Das Angenehme daran, das eigene Immunsystem zur Bekämpfung der Krankheit oder des Krebs einzusetzen, ist, dass es sich für den Rest des Lebens daran erinnert, wie die Krankheit besiegt wird: es gibt keine Rückfälle. Und im Gegensatz zur Chemotherapie sind die Nebenwirkungen unerheblich.

Die einzige Möglichkeit festzustellen, ob GcMAF echt und aktiv ist, ist, es mit Lebendzellen im Labor zu testen. Siehe „Untersuchungen unseres GcMAF” oben links. Zusammenfassung:

Wir bringen lebende Makrophagenzellen und MCF7-Brustkrebszellen zusammen; nichts geschieht. Dann geben wir GcMAF zu; in 72 Stunden haben die Makrophagen alle MCF7-Krebszellen zerstört. Dann bringen wir nur GcMAF und MCF7-Zellen zusammen und das GcMAF macht aus den Krebszellen wieder gesunde Zellen.

Wir haben GcMAF für vorklinische Versuche verfügbar. Siehe „GcMAF hier kaufen,” oben links.

Für diesen weiterführenden Schritt müssen Sie mindestens alle Informationen unter „GcMAF hier kaufen” und „Behandlungsstrategien” auf der linken Seite gelesen haben. Und Sie müssen bereit sein, uns Feedback zu geben.

Wenn Sie Fragen haben, klicken Sie auf „Kontakt” oben und senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie unsere Kontaktperson David Noakes unter +44 7781 411 737 zwischen 10.30 und 22.00 Uhr UTC/GMT an.

 

© 2013 GcMAF.se - GcMAF All Rights Reserved | Site built by STRATAGEMdesign
go to top